Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Strasser E, Kolberg C, Ungersböck K, Marhold F
Kranioplastie: Geschichte, Materialien, aktuelle Techniken und Ergebnisse // Cranioplasty: History, materials, recent techniques and results
Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2017; 18 (4): 136-142

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Übersicht   

Abb. 1: Geschichtliche Entwicklung Aktuelles Bild - Abb. 2: Autologer Knochendeckel Abb. 3: PMMA-Plastik Abb. 4: Titan-Mesh Abb. 5: PEEK-Implantat
Abbildung 2: Autologer Knochendeckel
Bild eines zur Reimplantation vorbereiteten autologen Knochendeckels: Der Knochendeckel besteht aus zwei Teilen, welche bereits vor Implantation mit Titan-Mikroplatten verbunden wurden.
 
Autologer Knochendeckel
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 2: Autologer Knochendeckel
Bild eines zur Reimplantation vorbereiteten autologen Knochendeckels: Der Knochendeckel besteht aus zwei Teilen, welche bereits vor Implantation mit Titan-Mikroplatten verbunden wurden.
 
copyright © 2003–2018 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung