Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Weber T, Zweiker R
Die neue US-amerikanische Hypertonie-Guideline – Wie wird ihre Bedeutung global eingeschätzt?

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2018; 22 (1): 9-12

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Die neue US-amerikanische Empfehlung für Hypertonie wird weltweit diskutiert und meist positiv aufgenommen. Globale Übereinstimmung findet sich bezüglich der Notwendigkeit der „out-of-office“-Blutdruckmessung, wenngleich diese noch nicht überall ausreichend verfügbar ist. Der neue Grenz- und Zielwert von 130/80 mmHg wird mit Ausnahme der schwedischen Experten zumindest für große Teile der hypertensiven Bevölkerung als sinnvoll erachtet, wenngleich es Vorbehalte in Hinblick auf potentielle Zunahme der Nebenwirkungen der dafür notwendigen Eskalation der antihypertensiven Therapie sowie deren Verträglichkeit/Adhärenz und Umsetzbarkeit gibt.
 
copyright © 2003–2018 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung